"Nur wer sich selber liebt, ist fähig, Liebe zu schenken. Sei dies die Liebe zu einem anderen Menschen oder die Liebe zu seinem eigenen Körper, der so viel für uns tut - jeden Tag, jede Minute, jede Sekunde unseres Lebens."

Akupressur und Tuina-Massage

In den Jahren 2000 bis 2003 habe ich die Ausbildung Akupressur und Tuina Massage in der Schule BioMedica in Zürich besucht. Nach erfolgreichem Abschluss absolvierte ich im Herbst 2003 ein 1-monatiges Praktikum im Unispital Shanghai, China, welches mir die Anwendung vor Ort zeigte. Es war eine wertvolle - wenn auch spezielle - Erfahrung: werden die Chinesen ganz anders behandelt, als wir "Westler" dies tun. In China zählt Schmerz ganz anders als bei uns: So war es kein seltenes Bild, schreiend und fast weinende Chinesen auf dem "Schragen" liegen zu sehen, während sie behandelt wurden. 

 

Bei der Behandlung mit Moxa (einer Zigarren-Artigen Therapie) zeigten sich die wohl grössten Unterschiede: Wo wir Schweizer die brennende Moxa-Zigarre ein paar Zentimeter über der Haut bewegen (was schon heiss genug ist), gehen die Chinesen damit direkt auf die Haut. 

 

So habe ich in den letzten Jahren meine eigene Art entwickelt, Klienten zu behandeln: immer mit dem Vorsatz, den ganzen Menschen anzuschauen und ganzheitlich zu behandeln. Denn selten ist ein Problem nur auf einer Ebene zu finden oder die Ursachen liegen weit zurück in der Vergangenheit oder der Psyche. 

 

So kann es zum Beispiel durch Fehlhaltung in der Hüfte zu Knie- oder Rückenproblemen führen. 

 

Bei der Akupressur-Behandlung geht es für mich in erster Linie darum, den Energiefluss des Qi in den Meridianen des Körpers wieder zu aktivieren, gestaute Energie aufzulösen und den Energie-Fluss in den verschiedenen Meridianen auszugleichen. Damit habe ich in den letzten 14 Jahren viele Erfolge erlebt!

 

Seit ich die Matrix-Quantenheilung für mich entdeckt habe, kann ich Akupressur nur noch schwer alleine anwenden: Ich kombiniere dies automatisch mit den Matrix-Wellen, was die Behandlung einerseits schmerzfreier und andererseits intensiver macht. 

 

Wenn du dich für eine Behandlung bei mir in Winterthur interessierst, kontaktiere mich:

 

matrixwellen@gmail.com

078 640 68 17